Samstag, 20. April 2013

Catrice Hip Trip LE

21 Kommentare
Guten Morgen meine Lieben,
Catrice bringt demnächst eine neue Limited Edition heraus:

Next-Fashion-Stop: Festival Summer. Akustisch wie visuell die beste Inspirationsplattform unter freiem  Himmel. Legendäre Musikfestivals, wie das kalifornische Coachella, als Treffpunkt des internationalen  Who-is-Who. Models, Schauspieler und It-Girls mischen sich unter die kreativen Festivalgänger.  Farbenfrohe Hippiekleider, angesagte Rockelemente und coole Biker Boots erobern die Main Stage,  Zeltwiese und Laufstege der Welt. Das passende Beauty-Line-Up stellt von Mitte Mai bis Juni 2013 die Limited Edition „Hip Trip“ by CATRICE. Der Summer of Love wird mit Blautönen im Denimlook, leuchtendem Flamingo, verwaschenem Grün sowie dezenten Nudefarben gefeiert. Batik-Optiken und nützliche Beautyhelfer, wie der Hydrating Bronzing Powder, der Feuchtigkeit spendet und gleichzeitig für einen natürlich gebräunten Teint sorgt, entfachen das diesjährige Festival Fever. Rock on!

Eye Shadow Palette
Dieses Line-up gibt den Ton an: Sechs Farben, zahlreiche Möglichkeiten.
Nudetöne, Denimnuancen sowie Flamingo und Grün mit angesagtem Batikeffekt.
Mit den soften Puder-Texturen – schimmernd oder plain – gelingen dezente wie
spektakuläre Make-up-Looks. Der praktische Duo-Applikator garantiert ein
perfektes Ergebnis, wie vom Profi. 

Farben: 
C01 Haunting Melody
Preis: 4,99 €

Sheer Lip Colour
Stage-Diving, aber ladylike. Der Sheer Lip Colour mit seiner transparenten
Geltextur sorgt dank seiner hohen Pigmentierung für ein sattes, aber dezentes
Farbergebnis. Die Lippen glänzen gepflegt und das Tragegefühl ist angenehm
leicht. Mit den drei Farben – von Nude über Lachs bis hin zu einem kräftigen
Flamingo-Ton – wird jede Frau auf Händen getragen. 

Farben:
C01 The Salmon Dance
C02 Wheels On Fire 
C03 Nude & Rude
Preis: 3,99 €

 Hydrating Bronzing Powder
Shades of Summer. Das feine Hydrating Bronzing Powder bietet gleich zwei
Benefits auf einmal: Feuchtigkeit und einen natürlich gebräunten Teint. Frischt den
Festival-Glow auf und gehört somit zu den Must-Haves diesen Sommers. Eine
Nuance für alle Camping Ground Ladies, in extra-großer, exklusiv dekorierter
Verpackung. 

Preis: 4,49 €

Satin Blush
Warm-Up auf der Main Stage. Mit dem Satin Blush sehen die Wangen, auch ohne
Headbanging, wieder frisch aus. Die leichte Textur lässt sich mit den Fingern
auftragen, verblenden und fühlt sich wie eine zweite Haut an. Leuchtendes
Flamingo, das transluzent bis kräftig die Wangen rötet – so schnell und einfach
kann ein Beauty-Make-Over sein. 

Farben:
C01 Light My Fire
Preis: 3,99 €

Ultimate Nail Lacquer
Meet & Greet. Ultimativ langanhaltende Textur, ultimative Deckkraft, ultimative
Farbbrillianz – die Ultimate Nail Lacquer von CATRICE bieten Trendfarben, die
jedes Festival rocken. Denimblau, Mintgrün, Nude, Lachs oder Flamingo – diese
Nagellacke bringen die aktuellen Highlights auf die Bühne. 

Farben:  
C01 Blue Highway
C02 Green Days
C03 The Salmon Dance
C04 Wheels On Fire 
C05 Nude & Rude
Preis: 2,79 €

Passport Cover
Travel around the World. Für den Festival-Jet-Set – und alle Vielreisenden – bietet
Hip Trip by CATRICE ein schützendes Passport Cover. So wird der Reisepass
zum angesagten Accessoire, welches Dank der leuchtenden Farbe nie verloren
geht. 

Preis: 4,99 €

Meine Meinung:
Mir gefällt diese LE auf den ersten Blick sehr gut! Das Design sieht klasse aus, sehr ansprechend und auch die Produkte sind super. Vorallem die Lippenstifte und Nagellacke sind klasse. Vorallem die Lippenstifte C01 The Salmon Dance und C02 Wheels On Fire finde ich toll und die Nagellacke C03 The Salmon Dance, C04 Wheels On Fire und C05 Nude & Rude.

Was sagt ihr zu dieser LE? 

Ein schönes Wochenende wünsche ich euch allen! 
Freitag, 19. April 2013

P2 Far East So Close LE

5 Kommentare
Hallo meine Lieben,
heute habe ich eine kleine Preview für euch:

Asien gehört zu den beliebtesten Inspirationsquellen in diesem Jahr. Lass dich von Geishas, Kirschblüten und Kimonos verzaubern und mach mit p2 eine Reise zu fernen Kontinenten. Die neue Limited Edition „Far East. so close.“ von p2 cosmetics bringt dir die Farben und Trends Asiens nach Hause. Entdecke die tollen neuen Produkte und mache deinen Asien-Look perfekt!



timeless grace nail polish
Die langhaftenden Nagellacke in drei trendigen Asia-Farben haben einen schönen Pearl-Effekt und eine intensive Deckkraft. Alle drei Farben sind vegan: 010 golden amber, 020 pinkish purple und 030 bluish green.

9ml kosten 2,25 €


gem-like eye shadow
Die gebackenen Lidschatten in vier brillanten Nuancen überzeugen durch hohe Farbabgabe und sorgen für ein luxuriös schimmerndes Finish. Die geschmeidige, leichte Textur lässt sich spielend leicht auftragen und bringt die Augen zum Strahlen. Erhältlich in den Farben 010 diamond (vegan), 020 rose quartz (nicht vegan), 030 opal (vegan) und 040 sapphirine (vegan).
 
1 Stück kostet 3,15 €

bloomy liquid blush
Dezent schimmernder liquid blush für einen besonders frischen und natürlichen Teint. Die angenehm leichte Geltextur lässt sich perfekt auftragen und verblenden. Die beiden Farben 010 cherry blossom und 020 lotus flower sind vegan.
 
10ml kosten 3,95 €


inspiring slim lipstick
Glossiger Lippenstift mit zart irisierenden Farbreflexen, der die Lippen deutlich voller wirken lässt und ihnen ein glänzendes Aussehen verleiht. Es gibt ihn in den Farben 010 lily, 020 azalea und 030 chrysant (alle nicht vegan).
 
1 Stück kostet 3,25 €


defining eyebrow loose powder & wax pencil
Das perfekte Duo für gepflegte Augenbrauen! Mit dem farbigen Puder lässt sich die Augenbraue schön und ganz leicht in Form bringen dank integriertem Applikator. Der Waxstift fixiert die feinen Augenbrauenhärchen. In zwei Nuancen erhältlich: 010 best shaped und 020 well formed (beide vegan).

1 Stück kostet 3,75 €



asian feeling chopstick kajal
Nach der Verwendung des Khol-Kajals kann der Stift bei langem Haar als Haarnadel getragen werden – für den perfekten Asia-Look! Gibt’s in den Farben 010 carbon, 020 jade und 030 ivory (alle nicht vegan).
 
1 Stift kostet 1,95 €


dressy gel eyeliner
Wasserfester und langhaftender Gel-Eyeliner für einen dramatisch-schönen Lidstrich in den zart schimmernden Trendfarben 010 modern fuchsia (nicht vegan) und 020 classic grey (vegan). Mit integriertem Pinsel.
 
1 Stück kostet 3,95 €



touch of asia make up stick
Schnell & einfach zu einem natürlichen und ebenmäßigen Teint: Make-up direkt mit dem Stick auf Stirn, Nase, Kinn und Wangen auftragen und im Anschluss mit den Händen oder einem Make-up-Schwamm nach außen hin verblenden. Ideal auch zur Auffrischung des Make-ups unterwegs. Die beiden Farben 010 graceful beige und 020 sophisticated beige sind vegan.
 
15g kosten 4,95 €



silky face fluid
Das schimmernde Fluid verleiht der Haut ein zartes Strahlen und setzt tolle Akzente auf Gesicht, Hals, Schultern und Dekolleté. Es wird gleichmäßig auf die Haut aufgetragen und sanft verteilt. Nicht vegan.
 
20ml kosten 3,95 € 



virtuosic eyeliner tattoo-sticker
Raffinierte Eyeliner Tattoo-Sticker für den perfekten Asia-Look! Kein Verschmieren oder Verblassen, die samtigen eyeliner sticker sind einfach anzuwenden und angenehm zu tragen. Sie sind für alle Augenformen geeignet und mehrfach verwendbar. In zwei Formen erhältlich: 010 well fitting und 020 haute couture.
 
4 Stück kosten 2,45 €


Meine Meinung:
Diese LE enthält meiner Meinung nach einige interessante Produkte: eines der Highlights sind ja wohl eindeutig die eyeliner tattoo-sticker. Allerdings bezweifle ich, dass ich sie mir kaufen werde, da ich keine großer Fan von Eyeliner Stickern bin. Umso mehr gefallen mir folgende Produkte: bloomy liquid blush,
inspiring slim lipstick, defining eyebrow loose powder & wax pencil. Auch hier bin ich mir nicht sicher, was ich mir von diesen Produkten kaufen möchte und was nicht. Besonder das Blush gefällt mir auf den ersten Blick außerordentlich gut.

Was sagt ihr zur LE? 

LG aus der Makeup Metropole
Mittwoch, 10. April 2013

Le Volume de Chanel - Review

1 Kommentare

Hallo meine Lieben,
vor Monaten bereits erhielt ich meine geliebte Glamour mit einem kleinen, feinen Geschenk: einem Tester der Mascara "Le Volume de Chanel". Ich habe mich rießig gefreut! Die Mascara war schön eingepackt in eine kleine Pappschatel, die sogar einen Spiegel enthällt. Ich war sehr gespannt, da ich noch nie eine Wimperntusche von Chanel ausprobiert habe. Nun habe ich sie genügend getestet, um für euch eine Review zu verfassen:


Erhätlich in 3 Farben: 
- 10 Noir
- 20 Bleu
- 30 Prune

6g für 29.95€

Meine Meinung:
Der Auftrag funktioniert ganz einfach und problemlos, naja, beinah. Auf dem Bild oben könnt ihr es gut erkennen: an der Spitze ist viel zu viel Produkt. Leider ist es beim gesamten Bürstchen so und man muss es vor der Benutzung ein wenig abstreifen. 
Der Effekt, mehr Volumen zu erzielen, wird meiner Meinung nach größtteils erfüllt:


Die Wimpern bekommen einen schönen Schwung, allerdings braucht man für das gewünschte Ergebnis mindestens zwei Schichten, obwohl Chanel einen solchen Effekt bereits bei der ersten Schicht verspricht. Ein Kritikpunkt ist dabei jedoch, dass die Wimpern leicht verkleben
Das Abschminken hingegen funktioniert absolut problemlos: die Mascara lässt sich mit einem einfachen Cleanser gut runter nehmen.

Fazit:
Alles in allem bin ich nicht vollkommen überzeugt. Es ist sehr lästig, dass an der Bürste so viel Produkt klebt, allerdings ist das versprochene Volumen tatsächlich vorhanden, auch wenn man mehrere Schichten braucht. Den Preis von 30€ würde ich für diese Mascara jedoch nicht zahlen, vor allem da nur 6g enthalten sind.

Habt ihr diese Mascara bereits ausprobiert? Verlinkt mir doch eure Reviews.

LG aus der Makeup Metropole
Montag, 8. April 2013

Vampire Diaries, Gossip Girl, Pretty Little Liars - ich liebe es

9 Kommentare

Hallo ihr Lieben,
Ich habe eine Leidenschaft: Fernsehserien! Ich habe meine kleine Top 3 an Serien, welche ich immer wieder sehen könnte und nie die Nase voll hätte. Es geht um Vampire Diaries, Pretty Little Liars und Gossip Girl.



Handlung:
"Über ein Jahrhundert lang habe ich mein Geheimnis bewahrt. Bis heute. Ich bin mir des Risikos bewusst, aber ich muss sie kennen lernen.“

Die düsteren, grüblerischen, von Blutdurst und Romantik geprägten Vampire Diaries starteten als erfolgreiche Romanserie von L.J. Smith – jetzt sind sie ein Fernsehhit, den man unbedingt sehen sollte.
Diese Serie ist vollgepackt mit Spannung, und deswegen liebe ich sie. In jeder Folge gibt es Überaschungen, man kann sich nie sicher sein, was als nächstes passiert. Allerdings habe ich eine Kleinigkeit zu bemeckern: die deutsche Synchronisierung. Im Englischen gefällt mir die Serie deutlich besser, also empfehle ich euch, sie wenn möglich in Englisch anzuschauen.


 Handlung:
Wer den Klatsch-Blog des berüchtigten Gossip Girl verfolgt, ist stets bestens informiert: Sie weiß immer, was die Teenager der oberen Zehntausend zwischen den Eliteschulen und dekadenten Luxus-Partys in Manhattan treiben. Denn von Serenas und Blairs explosiver Freundschaft, Dans und Serenas knospender Romanze, Nates und Blairs (angeblich) märchenhafter Beziehung, Chucks Eskapaden und Jennys Einweihung ins Glamour-Leben gibt es jede Menge zu berichten! 
Intrigen ohne Ende - Gossip Girl ist einfach toll. Mir sind die Charaktere sehr ans Herz gewachsen und obwohl es mittlerweile schon 6 Staffeln gibt, kriege ich nicht genug davon und will gar nicht, dass es ein Ende gibt. Die Besetzung ist ebenfalls einfach nur perfekt und wer die Serie nicht kennt, sollte unbedingt mal rein schnuppern.



Handlung:

In dem idyllischen Städtchen Rewood werden viele Geheimnisse gehütet – die hässlichsten betreffen die vier schönsten Mädchen des Ortes: die 16-Jährigen Freundinnen Aria, Spencer, Hanna und Emily, deren dunkle Machenschaften jetzt ans Licht kommen. Vor einem Jahr ist die Cliquen-Anführerin Alison verschwunden – die Gemeinschaft der Gruppe zerbrach. Jetzt bekommen die Girls plötzlich Nachrichten von A – mit Informationen, die nur Alison kennen kann. A plaudert die Geheimnisse der Mädchen aus, beobachtet sie auf Schritt und Tritt und stößt wilde Drohungen aus. Die Girls treffen sich, um herauszufinden, was hier vor sich geht: Ist Alison wieder da? Oder verbirgt sich jemand anderes hinter A? 
Es ist eine Mysterie-Serie, welche ich erst vor Kurzem entdeckt habe ... und mich gleich verliebt habe! Es ist geheimnisvoll und unglaublich spannend. Ich kann es kaum erwarten die zweite Staffel zu sehen, denn Pretty Little Liars macht süchtig!

Welche Serien schaut ihr am liebsten?

LG aus der Makeup Metropoel
Samstag, 6. April 2013

Liebe auf den ersten Schnüffler: Balea Hawaii Pineapple Dusche

9 Kommentare

Hallo an alle,

In meinem letzten Haul habe ich euch bereits gezeigt, dass ich mir das Balea Hawaii Pineapple Duschgel gekauft habe. Ich habe es nun 2-mal benutzt und zwar mit großer Freude! Ich bin von diesem Duschgel begeistert, weswegen ich euch unbedingt davon erzählen will. 



Dieses Duschgel ist limitiert und gehört zur Sommer-Kollektion von Balea
Es enthällt 300 ml und kostet bloß 0,65€. Und was genau hat mich so überzeugt? Ich verrate es euch: 
Das Duschgel riecht herrlich! Es duftet sehr nach Ananas, schön fruchtig, weswegen man gleich gute Laune bekommt. Außerdem habe ich bei der ersten Benutzung eine kleine Überraschung erlebt, denn aus der Flasche kam ein geradezu neongrünes Gel heraus. Und der dritte Punkt ist der tolle Schaum, der entsteht. Man braucht nicht viel vom Produkt, um sich komplett mich Schaum einzuhüllen. 

Ich liebe dieses Duschgel und kann euch die Balea Duschgele sehr ans Herz legen.

Habt ihr an diesem Duschgel auch bereits geschnuppert?

LG aus der Makeup Metropole
Donnerstag, 4. April 2013

Das Lidschatten 1x1: welcher Lidschatten zu welcher Augenfarbe?

5 Kommentare

Hallo ihr Süßen,
Vielleicht fragt ihr euch manchmal, welcher Lidschatten steht mir am besten? Welche Farben passen zu meiner Augenfarbe? Nun, hier habe ich eine kleine Regel für euch, die ihr beachten solltet, wenn ihr eure Augen schön betonen möchtet. Das Stichwort heißt Kontrast.  



Ein warmer, kräftiger Lidschatten in Orange bringt blaue Augen zum Strahlen, da das die Komplementärfarbe von Blau ist. Wer Orange nicht sonderlich mag, oder eine alltagstauglichere Farbe sucht, sollte zu Braun greifen. Mit braunen Lidschatten lassen sich wundervolle Alltagslooks schminken und das Blau der Augen wird somit intensiver. Auch Rosa - und Lilatöne eignen sich gut, wobei somit die Augen eher grünlich als Blau wirken. Vermeiden sollten Blauäugige Mädels blau - und graue Lidschatten. Vorallem blaue Lidschatten lassen die Augen eher matt erscheinen und unterdrücken das Blau der Augen, anstatt es zu betonen.



Auch bei grünen Augen heißt es, zur Komplementärfarbe greifen, also: Rosa. Allemöglichen Pink-, Rosa- und Lilatöne betonen grüne Augen besonders gut und bringen sie zum leuchten. Auch hier kann man, um einen alltäglichen, dezenten, natürlichen Look zu kreieren zu braunen Lidschatten greifen, wobei die Augen somit nicht ganz so schön glänzen, wie mit einem kühlen Pink. Vermeiden sollten alle unter euch mit grünen Augen grüne und blaue Lidschatten, da sie die Farbe nicht betonen, sondern den gegenteiligen Effekt bewirken.



Braune Rehaugen wirken besonders intensiv und warm, wenn sie mit einem kühlen Lidschatten umrandet werden. Man sollte sich nicht scheuen zu blauen oder grünlichen Lidschatten zu greifen. Auch graue bzw. silberne Lidschatten lassen die Augen strahlen, wobei Blau da doch am schönsten wirkt. Braune Lidschatten sollte man am besten ingnorieren, zu einem zarten Goldton kann man jedoch ruhig greifen. 




Um euch den Effekt der Komplementärfarben zu zeigen, habe ich meine grau-blauen Augen mit einem intensiven Orange umrandet. Sogleich sieht man, dass das Blau viel deutlicher heraussticht. Auf den Fotos merkt man das leider nicht so gut, wie in wirklichkeit, aber ich kann euch versichern, dass der Effekt deutlich sichtbar ist. Probiert es einfach selber mal aus und entdeckt einen neuen Look an euch.


Alles Liebe aus der Makeup Metropole

Mittwoch, 3. April 2013

Alverde Sensitiv Reinigungsschaum Review

0 Kommentare

Einen schönen Tag euch Lieben,
Seit langer Zeit verwende ich nun den Alverde Sensitiv Reinigungsschaum, und meine Eindrücke sind sehr gut.


Gekauft habe ich diesen Reinigungsschaum wegen der sehr positiven Review von der lieben Cupcakes and Berries. Und ich teile ihre Begeisterung.

Die Flasche enthällt 150 ml und kostet 2,45€. 

Alverde sagt dazu:
Der seidig-weiche Schaum mit wertvollen Seidenproteinen, pflanzlichem Glycerin, Argan- und Jojobaöl sowie Shoreabutter befreit die sensible Haut von Make-up, Schmutzpartikeln und überschüssigem Hautfett und bereitet insbesondere sensible Haut optimal auf die anschließende Pflege vor.
Der Schaum ist schön fluffig und leicht und lässt sich wunderbar verteilen. Ich verwende ca. 2 Pumpstöße für das komplette Gesicht. Die Haut fühlt sich gleich schön sauber an und duftet frisch. Sonderlich pflegend finde ich es nicht, nach Gebrauch spannt meine Haut ganz leicht, was an meinem Hauttyp (trockene Haut) liegen kann. Für mich gehört der Reinigungsschaum mittlerweile zur morgendlichen Reinigungsroutine. Um euch den Reinigungseffekt näher zu zeigen, habe ich ein kleines Experiment vollbracht. Alverde verspricht, dass mit diesem Schaum Makeupreste entfernt werden:


Ich habe auf den Arm etwas Liquidliner, Lidschatten, Lippenstift und Concealer aufgetragen und etwas Schaum darauf verrieben. Nach der Reinigung war beinah alles weg gewaschen. Der Liquidliner ist zwar noch sichtbar, aber größtteils weg, der Lidschatten und Lippenstift ebenfalls, und vom Voncealer ist nichts mehr zu sehen. Für einen Reinigungsschaum der zur Makeupentfernung nicht vorgesehen ist, ist das eine beeindruckende Leistung.

Ich bin sehr zufrieden mit dem Schaum und kann ihn euch sehr empfehlen.

LG aus der Makeup Metropole
Montag, 1. April 2013

Frühlings Augenmakeup 2013

4 Kommentare

Hallöchen ihr Lieben,
Obwohl es noch nicht danach aussieht, haben wir bereits April, also Frühling. Ich kann den Sonnenschein und die Wärme kaum noch erwarten und habe, inspiriert von einem Augenmakeup von Ashley Beson, einen Frühlingslook geschminkt.


Es ist ein dezentes, und doch eindrucksvolles Makeup, welches man gut im Alltag tragen kann. Ich habe einen grauen Lidschatten auf dem kompletten Lid aufgetragen und ein zartes Blau darüber gepinselt, um dem Grau einen Hauch an farbigem Glanz zu verleihen. Anschließend habe ich ein sattes, helles Grasgrün auf der Hälfte des beweglichen Lids verblendet und mit einem hellen Goldton ein Highlight im Innenwinkel und unter dem Auge gesetzt. Anschließend bloß einen schmallen Eyelinerstrich mit Liquidliner ganz nah am Wimpernrand gezogen und die Wimperngetuscht und fertig ist das Makeup. Mir gefällt es sehr und ich werde es auf jeden Fall im Frühling tragen (wenn er endlich kommt).

Wie sieht euer Frühlingslook aus?

LG aus der Makeup Metropole
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...