Sonntag, 16. Dezember 2012

Haarpflege im Winter

4 Kommentare

Einen schönen Sonntag euch allen,

Vor einiger Zeit haben ich einen Post hochgeladen mit Tipps zur Hautpflege im Winter, doch auch unsere Haare werden im Winter beansprucht, und damit die Haare den Winter gut überstehen, möchte ich euch jetzt noch einige Tipps zur Haarpflege geben.

Die trockene Heizungsluft, die eisige Kälte draußen, das Reiben von Wollpullis und Mützen an den Haaren, all das strapaziert sie ganz schön, also, hier die Tipps:

1
Versucht die Haare nicht noch zusätzlich sehr zu beanspruchen, das heißt, versucht dem Färben, Glätten, Locken ... möglichst zu, und wenn es sein muss, verwendet auf jeden Fall Hitzeschutzspray.

2.
Wenn die Haare an Wollpullis / Wollmützen Reiben, bildet sich deshalb sehr schnell Spliss, und um den zu vermeiden, solltet ihr so oft es geht die Haare zu einem Pferdeschwanz / Dutt ... hochbinden.

3.
Ich bin ein ziemlicher "Zum-Friseur-gehen"-Muffel, doch im Winter sollte man zumindest 1-mal die Spitzen schneiden lassen, vorallem wenn die Haare zu Splissbildung neigen.

4.
Vorallem im Winter sollten die Haare besonders gepflegt werden, also, holte eure Haarkuen, Haarmasken, Haaröle ... heraus, Mädels. Ich benutze da meisten Haarkuren von Alverde und das Haaröl von Balea (HIER die Review dazu).

5. 
Um zusätzliches Strapazieren zu verhindern, solltet ihr auch die Haare im nassen Zustand nicht Kämmen, denn dabei wird die Haaroberfläche sehr beansprucht, also, erst Föhnen, dann Kämmen.

6.
Sehr wichtig! Das weiß ja jeder, das Föhnen ist für die Haare nicht gut, doch ich rate euch sehr sie im Winter zu föhnen, um auch nicht krank zu werden. Schaut dabei, dass ihr den Föhn in einigem Abstand von den Haaren haltet, oder die Kaltstufe einstellt.

Wenn ihr noch mehr Tipps kennt, schreibt sie in die Kommentare.

Einen schönen 3 Advent wünsche ich euch aus der Makeup Metropole

4 Responses so far.

  1. S says:

    ich lasse meine haare fast immer luftrocknen und föhne sie nur selten ;)
    weiters würde ich ölkuren VOR dem waschen empfehlen.
    und spitzenschneiden gehört zur allgemeinen haarpflegeroutine, wie ich finde ;)

    lg
    svetlana

  2. danke dir für die tipps ;)
    Ja ich föhne meine Haare auch so gut wie nie, bloß im winter häufiger, da ich mich immer sehr schnell erkälte

    LG

  3. Sind viele tolle Tipps dabei, mache so ziemlich alles richtig :)
    Meine Haare sehen aber momentan auch ganz schlimm aus.

  4. Ja, meine Haare sind momentan auch nicht die gesündesten, deshalb gehts Ende der Woche noch zum Friseur ;)

    LG

Leave a Reply

Über Kommentare zu meinen Post freue ich mich immer! Fragen werden schnellstmöglich beantwortet.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...